Landwirtschaft

 

 

 

 

Bei Fragen zu unserem landwirtschaftlichen Ackerbaubetrieb können Sie mich jederzeit anrufen:

 

Henner Almeling

St.-Florian-Str. 1

31226 Schwicheldt

 

Telefon: 0171/1485778

 

 

 

 

Bauern Demo!

 

Das auf dieser Welt nicht alles richtig läuft, weiss jeder. Bei uns Landwirten ist das sicherlich genauso. 

 

Ich finde aber, dass es in der Landwirtschaft momentan genug Themen gibt, die nicht mehr fachlich sondern emotional entschieden werden. Das ist nicht gut.

Wir werden für unsere Sache weiter kämpfen.

 

Seien Sie sich sicher, Sie haben mit deutschen Produkten immer die Nase vorn.

 

 

 

Ein Golf ist ein Golf und kein Lada und genauso ist eine deutsche Kartoffel einfach eine deutsche Kartoffel.

 

Gentechnik frei finde ich gut.

 

ABER ich verstehe nicht, warum ein staatliches Label so schwammig ist und diesen Spielraum einräumt. Es ist nachzulesen, dass eine Tierart nur eine gewisse Zeit vor der Nutzung gentechnikfrei gefüttert werden muss. Ich fühle mich hintergangen. Sind den Pflanzen, die vor 6 Monaten mit Pflanzenschutzmitteln behandelt sind aufeinmal auch Bio?

 

Zeitraum vor Gewinnung des Lebensmittels, innerhalb dessen eine Verfütterung von genetisch veränderten Futtermitteln unzulässig ist:

 

Rindern:          -zwölf Monate

Schweinen:      -vier Monate

Milchkuh:         -drei Monate

Geflügel:          -zehn Wochen

                                                                                 Eierzeugung:    -sechs Wochen

 

Achten Sie auf das Kleingedruckte, es ist nicht immer das drin, was drauf steht.

 

Wir haben verstanden und werden auch liefern.

 

2018 und 2019 haben wir ca. 70% der Pilzbekämpfung im Spargel mit Mitteln aus dem biologischen Landbau durchgeführt. 2020 nach der Ernte werden wir weiterhin versuchen die Unkrautbekämpfung auf einer Testfläche rein mechanisch zu lösen. Ob uns das nachhaltig gelingt, kann ich noch nicht versprechen. Unser Eicher hat zu diesem Zweck eine Fronthydraulik mit einem Hackrahmen bekommen.

 

Grundsätzlich halte ich aber Mineraldünger, wie auch Pflanzenschutzmittel, für eine sehr gute Möglichkeit, unsere Ackerlandflächen in einem fruchtbaren Zustand zu halten.

 

Alles eine Frage der Dosis :-)

 

 

 

 

 

2018 haben wir erstmals unsere Speisekartoffeln ins Schwad gelegt und mit dem Roder aufgesammelt. Die Kartoffel freut es.

Bei uns in Schwicheldt kann man diese leckeren Kartoffeln auch kaufen.

  

 

Landwirtschaft macht nicht immer Spaß.

 

ADfL/ha ist eine Vollkostenrechnung, die sich in diesem Fall auf einen leichteren Standort mit Feldberegnung bezieht. Wie man sieht, muß man sich im mittel bis hoch Bereich befinden, um einen Gewinn zu erziehlen.

Wir Landwirte danken allen, die nicht immer zum günstigen Nahrungsmittel greifen. Wir können nur die geforderten Maßnahmen umsetzen, wenn wir auch Geld mit unseren Produkten erwirtschaften können. Lassen sie uns den Weg gemeinsam gehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Spargel aus dem Peiner Land

 

einfach nur lecker

 

 

Hier werden Pommes-Kartoffeln gepflanzt.

 

 

Ab 2017 sind wieder Kartoffeln im Anbau. In 2018 haben wir vorgekeimte Folienware für die Industrie gepflanzt. Nichts ist so beständig wie der Wandel.

 

 

Truck Stop beim Kompostfahren. Zum Glück nur die Wasserpumpe. Vor Ort gewechselt; weiter gehts.

 

 

 

2017 war ein absolut verregnetes Jahr, was uns sicherlich lange im Gedächnis bleibt.

 

 

 

 

 

 

Schön ist anders. Was den Kleinen gefreut hat, hat Vatti nicht so richtig gefreut.

 

Südlink DEMO 2017

 

Mit den Schleppern wurde de Stromtrasse mit Licht ausgeläuchtet, um der Bevölkerung die Beeinträchtigung zu erläutern.

 

Südlink ja, aber fair.

INFOS beim Intessenverband Suedlink

 

 

 

 

Die Ernte im Sommer 2017 war leider weder gut noch sonderlich trocken. Aber auch das haben der kleine Hund und die Mannschaft gemeistert.

 

 

Ab 2017 wollen wir deutlich mehr Erntehilfen in der Spargelernte einsetzen. Wir erhoffen uns mehr Arbeitskomfort für unsere Erntehelfer. Auf dem Arbeitsmarkt ist es nicht einfach gute Leute zu finden. 

 

Stillstand ist Rückschritt.

 

 

Wenn die Kleinen im Winter nicht den Rasen mähen können, wird ebent beim Misten geholfen.

 

 

 

Die Winterzeit; ist eine schöne Zeit. 

 

Das was der Rübenroder durch sein Gewicht den Boden verdichtet, wird im Frühjahr zu Mais wieder gelockert. 45 cm Arbeitstiefe sind da keine Seltenheit.

 

Da gibt es einen schönen Spruch:

 

Kraft kommt von Kraftstoff :-)

 

Bis spät in die Nacht muß auch schon mal der Mais gedrillt werden.

 

Wie die Saat, so die Ernte

 

 

Rübendrillen am 26.3.2016. 

 

 

30 ha Zuckerrüben werden jedes Jahr angebaut.

 

 

So ein schöner Abend beim Pflanzenschutz entschädigt für vieles.

 

 

Winterzeit ist die Zeit der Familie.

 

 

Wie immer, keiner hat eine Kette mit. Hilfe lies aber nicht lange auf sich warten.

 

 

Ende Oktober wird das abgereifte Spargelkraut abgemulcht.

 

 

Nach dem Mulchen des Spargelkrauts wird der alte Damm durchgefräst. Dies fördert die Rotte des alten Spargelkrauts.

 

 

Im Spargel sind die kleinen Maschinen wichtiger als die Größen.

 

 

 

kleine und GROßE Helfer auf unserem Hof

 

 

 

 

Bei Wind und Wetter (das große Hagelunwetter)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Almelings Hof